Newsroom

Header News

Mittwoch, 19 November 2014

„EinE bunTE WeLt vollEr PoTeNtiaLe“ - Management-Impulse betreut Mentoring Programm für MigrantInnen

Bereits zum neunten Mal wird das Mentoring Programm für MigrantInnen durchgeführt. Die gemeinsame Initiative der Wirtschaftskammer Österreich, des Österreichischen Integrationsfonds und des Arbeitsmarkservice umfasste seit 2008 österreichweit bereits 1.000 Mentoring-Paare. Ziel des sechsmonatigen Programmes ist es, hochqualifizierte Personen mit Migrationshintergrund - 80% AkademikerInnen - bei der Integration am österreichischen Arbeitsmarkt zu unterstützen. Der Nutzen aus der Eingliederung hoch qualifizierter MigrantInnen ist für die österreichische Wirtschaft unumstritten. Management-Impulse, als Experte für Diversity & Integration, betreut das Mentoring für MigrantInnen 2014/2015 in den Bundesländern Wien und Niederösterreich.

Mentoring lebt vor allem von den handelnden Personen und den subjektiven Erfahrungen der MentorInnen. Der Austausch individuellen Wissens und persönliche Einschätzungen sind zentraler Inhalt. Dementsprechend werden die Mentees in diesem Programm von erfahrenen Personen, die erfolgreich im Berufsleben stehen begleitet. Sie unterstützen die Mentees auf ihrem Weg der Eingliederung in den österreichischen Arbeitsmarkt mit ihrem fachlichen Wissen und ihrer Erfahrung, aber auch durch ihre Netzwerke.

Management-Impulse fungiert in diesem Prozess als fachlicher Berater und Experte für Diversity und Mentoring für die WKO und legt in der Konzeption der einzelnen Programmpunkte großen Wert auf die Darstellung der Potenziale von Menschen mit Migrationshintergrund. In diesem Sinne stand die Auftaktveranstaltung unter dem Motto „EinE bunTE WeLt vollEr PoTeNtiaLe“, in der die Mentees und die Vernetzung im Vordergrund standen. „Migration – Traum & Wirklichkeit“ -  ein hochkarätig besetzter Round-Table aus UnternehmerInnen, einer HR-Managerin sowie am Arbeitsmarkt bereits fest integrierten MitgrantInnen eröffneten den Teilnehmenden Einblicke in mögliche Karrierewege und Herausforderungen auf dem Weg zur beruflichen und  persönlichen Integration in Österreich. Beispielsweise berichtete Herr Hamed Mohseni, Regionalmanager der MERKUR Warenhandels AG mit persischen Wurzeln, von seinen Erfahrungen – der erste Schultag als prägendes Erlebnis aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse, oder von Momenten, in denen er sich die Frage stellte: „Wann ist man Österreicher? Wenn man die Staatsbürgerschaft hat? Bin ich es jemals?“ und fügte hinzu: „Das Wichtigste ist, dass man sich wohl fühlt:“ Im Verlauf des Round Table wies er mehrfach auf die Schlüsselqualifikation „Sprache“ als zentrales Element für Integration hin. Im weiteren Verlauf des Abends wurden die vielfältigen Potenziale der Mentees in Form einer Vernissage - Mentees präsentierten sich mittels kreativ gestalteter Plakate – für alle Teilnehmenden offensichtlich gemacht und eine besondere Atmosphäre zum Austausch und zur Vernetzung geschaffen.


Bis Mitte März 2015 werden neben den individuellen Treffen der Mentoring-Paare diverse Workshops und Seminare angeboten, die in ihrer Ausgestaltung der sehr gelungenen Auftaktveranstaltung mit Nichten nachstehen werden. Auch hier liegt der Fokus auf der weiteren Vernetzung unter den Teilnehmenden sowie der Weiterbildung in inhaltlich relevanten Themenbereichen: u. A. Networking, Nostrifizierung, Bewerbung, Selbständigkeit in Österreich. Begleitend finden Supervisionen für MentorInnen, Zwischenreflexionen für Mentees sowie eine gemeinsame Unternehmensbesichtigung statt.


Als Management-Impulse freuen wir uns sehr, Teil dieses großartigen Programmes zu sein und unser Know-How im Bereich Diversity & Integration einbringen zu können!

 

Logo Mentoring

Link zu Mentoring für MigrantInnen »

Kunden Services

Presse
Downloads
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!