Newsroom

Header News

Donnerstag, 16 April 2015

Mentoring für MigrantInnen - Management-Impulse und 100 Mentoring-Paare feierten einen würdigen Abschluss

Mit der Abschlussveranstaltung am 12. März 2015 fand der neunte Durchlauf des Programmes „Mentoring für MigrantInnen“ einen würdigen Abschluss. Dank der Initiative der Programmpartner - Wirtschaftskammer Österreich, Österreichischer Integrationsfonds und Arbeitsmarkservice  - konnten seit 2008 österreichweit bereits über 1.100 Menschen mit Migrantionshintergrund  auf ihrem Weg der Eingliederung in den österreichischen Arbeitsmarkt begleitet werden. Mentees aus 43 Herkunftsländern (48 % EU-Länder, 52 % Drittstaaten) wurden durch MentorInnen aus den unterschiedlichsten Branchen mit ihrem fachlichen Wissen und ihrer Erfahrung, aber auch durch ihre Netzwerke unterstützt. Management-Impulse, als Experte für Diversity & Integration, betreute das Mentoring für MigrantInnen 2014/2015 in den Bundesländern Wien und Niederösterreich.

Der nun abgeschlossene Durchlauf stand ganz unter dem Motto „EinE bunTE WeLt vollEr PoTeNtiaLe“, welches sich im Verlauf der sechs Monate immer wieder auf eindrucksvolle Weise wiederspiegelte. Ob nun beispielsweise im Rahmen der Auftaktveranstaltung, bei der sich die Mentees mittels kreativ gestalteter Plakate der Gesamtheit der teilnehmenden MentorInnen und Mentees präsentierten, oder im Rahmen der Networkinng-Veranstaltung wo es unter anderem auch um die Nutzung von Social Media ging sowie bei der Abschlussveranstaltung im Rahmen von Präsentationen zu den unterschiedlichsten Branchen – die Mentees und ihre Potenziale standen stets im Fokus der Aufmerksamkeit.

In den individuellen Mentoring-Beziehungen ging es vorwiegend um berufliche Orientierung, Motivation, den Aufbau von Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit sowie um das zentrale Thema Bewerbung. Auch hier zeigten sich MentorInnen und Mentees sehr kreativ. Von der Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen über fiktive Bewerbungsgespräche mit HR-Verantwortlichen bis hin zur Gestaltung von Bewerbungsvideos – vieles wurde unternommen um die Chancen der Mentees zu steigern.

„Sowohl das persönliche Mentoring als auch das Gruppenprojekt sind sehr gut verlaufen. Im persönlichen Mentoring haben wir die Bewerbungsunterlagen optimiert und Netzwerke aufgebaut. Unter anderem habe ich meine Mentee zu einem Meeting im Roten Kreuz mitgenommen, woraus sich die Einbindung in ein Projekt ergab. Im Gruppenprojekt haben wir sehr stark auch am Thema Selbstpräsentation und Selbstmarketing gearbeitet. So sind von allen Gruppenmitgliedern Bewerbungsvideos entstanden auf die wir sehr stolz sind“. (Dr. Georg Strzyzowski, Mentor)

Auch wurden heuer erstmals Gruppenprojekte durchgeführt. Zum einen dienten diese der gemeinsamen Auseinandersetzung mit den diversen Branchen ihren Anforderungen und den Möglichkeiten die sich bieten, zum anderen aber auch der Vernetzung unter den MentorInnen und Mentees. Die unterschiedlichen Erfahrungen der Gruppenmitglieder sollten den Blickwinkel erweitern und die vielfältigen Möglichkeiten aufzeigen. In eindrucksvollen Präsentationen wurden die Gruppenprozesse und Ergebnisse im Rahmen der Abschlussveranstaltung von erfolgreichen Personen mit Migrationshintergrund präsentiert und so allen Teilnehmenden ein besonderer Einblick gewährt.

Wie wichtig internationale Talente für Unternehmen, insbesondere durch ihre Mehrsprachigkeit und Auslandserfahrung sind und welche Vorteile sich durch Vielfalt in der Belegschaft erzielen lassen, wurde zudem von PersonalistInnen untermauert, die mit ergänzenden Tipps und Tricks für eine gelungene Bewerbung einen weiteren wichtigen Input lieferten.

Der Nutzen dieses Programmes ist unumstritten, sowohl für Mentees als auch für MentorInnen. Die Identifizierung persönlicher Potenziale und Möglichkeiten sowie der Aufbau von Netzwerken geben Motivation und schaffen Perspektive für die Zukunft. Des Weiteren schaffen durchschnittlich 1/3 der Mentees bereits im Verlauf des Programmes den beruflichen Einstieg in ihren Fachgebieten. MentorInnen wiederum profitieren neben der Erweiterung persönlicher Netzwerke auch durch den Ausbau interkultureller Erfahrungen sowie ihrer Kommunikations- und Coaching-Skills.

Als Management-Impulse freuen wir uns sehr, dass wir dieses großartige Programm mit unserem Know-How im Bereich Diversity & Integration begleiten durften und im Sinne des lebenslangen Lernens auch viele neue Erfahrungen gewonnen haben.

 

Kunden Services

Presse
Downloads
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!